DIE HÖHLEN VON KARLA UND BHAJA Sehenswürdigkeiten – DIE HÖHLEN VON KARLA UND BHAJA Reisebüro - DIE HÖHLEN VON KARLA UND BHAJA Reise Agentur – DIE HÖHLEN VON KARLA UND BHAJA Reiseführer – DIE HÖHLEN VON KARLA UND BHAJA Reisebegleiter - Hotelbuchung in KANNAUR & Dolmetscher Dienste !

Google Suche   www www.indien-reise.com   
 

 Home  |  Anfrage  |  Kontakt

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck Reise
Farbenfrohes Rajasthan Reise
Rajasthan Reise mit Pushkar
Rajasthan und Nordindien Reise

Weitere Angebote....

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise
Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim
Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens Reise
Rajasthan und Nordindien Reise
Nordindien und Nepal Reise
Ladkah intensive Reise

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise
Reise nach Kerala
Urlaub in Kerala
Südindien Reise zum Kennenlernen
Südindien Reise mit Goa

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise
Nepal Reise zum Kennenlernen
Nordindien und Nepal Reise
Nordindien und Nepal über Landweg

Bhutan Reise

Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Bhuddas Leben

Bhuddas Leben

 

Die Höhlen von Karla und Bhaja

Maharashtra
Mumbai: Chhatrapati Shivaji Terminus

Lonavala (auch Lonavala genannt) ist der Ausgangspunkt für einen Besuch der Höhlen von Karala und Bahaja. Der Ort liegt 126 km südöstlich von Bombay an der Haupteisenbahnlinie nach Poona. Wer mehr als normal an der archäologischen Stätten interessiert ist und einige Tage bei diesen Höhlen verbringen möchte, muss zwangsläufig übernachten.

Im Ort Lonavala gibt es viel zu sehen. Die Höhle von Karla ist etwa 12 km von Lonawala und 1.5 km von der Hauptstraße entfernt. Wer zu den Höhlen von von Bhaja laufen möchte, fährt am besten zunächst mit dem Zug nach Malavali.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Die Höhle von Karla
Der Weg zur Höhle von Karla führt über einen steilen Weg, der einen halben Kilometer lang ist. Es handelt sich um eine buddistische Hinayana- Höhle, die etwa um 80 v. Chr. fertiggestellt wurde. Sie enthält einen der wenigen Tempel dieses Typs in Indien, die sehr gut erhalten sind. Der Tempel entstand, als diese Kunst auf ihrem Höhepunkt war. Ein sehr schön herausgearbeitetes Sonnenfenster lässt das Tageslicht auf einen kleinen Stupa am Ende dieser tiefen, engen Höhlen fallen. Wie es allerdings geschehen konnte, dass so ein hässlicher moderner Temepel unmittelbar vor den Höhleneingang gesetzt wurde, ist unbegreiflich. Die Säulen im Höhleninnern erstrahlten am oberen Ende die Abbildungen von zwei knieenden Elefanten, auf denen zwei Figuren sitzen, die sich über den Elefanten umarmen. Die meisten dieser Figuren stellen eine Frau und einen Mann dar, aber einige dieser Paare auch als zwei Frauen. Das Innere der Höhle tragen Teabalken.

Chaitya Hall at Karla Caves

Chaitya Hall at Karla Caves

Dabei soll es sich noch um die Originalbalken handeln. In Ajanta und Ellora sind die Balken, die einmal dort gewesen sein mögen, längst verschwunden. An den beiden Seiten des Vestibüls können Sie steinerne Elefantenköpfe sehen. Die hatten ursprünglich echte Stoßzähne aus Elfenbein.

An den Seiten finden Sie noch weitere Steinarbeiten. Und vor der Höhle steht eine Säule mit vier Löwen, alle mit Rücken zu einander. Das ist ein Merkmal , das sonst nur mit Ashoka in Verbindung gebracht wird. Daraus könnten man schließen, dass die Säule älter ist als die Höhle.

In Karla gibt es noch einige Höhlenklöster (Viharas), und zwar verstreut in den Hügeln der Umgebung. Einige wurden in Hindu-Schreine verwandelt. Wenn es Ihre Zeit zulässt, vermeiden Sie, Karla am Wochenende oder an gesetzlichen Feiertagen zu besuchen. Dann strömen nämlich Besucherscharen mit Picknickkörben und laut tönenden Transistorraidos aus Bombay herbei.

Der Lärm und die Menschenmenge tragen nicht gerade dazu bei, diesen ehrwürdigen Ort in Ruhe auf sich wirken zu lassen. Bhaha liegt etwas weiter von der Hauptstraße entfernt und ist nicht ganz so überlaufen, bekommt aber doch einen Teil des Besucherstroms ab.

Bhaja cave entrance

Entrance to Kalra

Bhaja cave entrance

Entrance to Kalra

Die Höhle von Bhaja:
Ein recht unwegsamer Pfad führt von der Hauptstraße zu den Höhlen von Bhaja. Sie liegen in einer weitaus lieblicheren und wesentlich grüneren Landschaft als die Höhle von Karla, um die herum die Landschaft dürr ist. Man nimmt an, das diese Höhlen aus den Jahren um 200 v. Chr. stammen. Höhle Nr. 12, eine Chaitya-Höhle, ähnelt im Stil der Höhle von Bhaja. Südlich davon ist eine etwas fremdartig anmutende Gruppe von 14 Stupas, fünf davon in der Höhle und neun außen. Die letzte Höhle an der Südseite enthält einige sehr schöne Skulpturen.

Weitere Höhlen :
Die Bedsa-Höhlen finden Sie 6 km südöstlich des Bahnhofs Kamshet. Von ihnen wird angenommen, dass sie jünger sind als die fein gearbeitete Höhle von Karta. Es wird auch vermutet, dass die Decke der Haupthöhle irgendwann bemalt gewesen ist. In der Umgebung gibt es ferner einige alte Forts, z. B. das Fort Lohangen auf einem Berg, 6 km von Malavli entfernt. Zweimal nahm Shivaji es ein, verlor er danach jedoch wieder. Oberhalb der Höhlen von Bhaja steht das Fort Visapur. Noch vor Lonavala liegt sehr malerisch über einer Schlucht Khandala. In der Regenzeit tost ein Wasserfall in die Schlucht.

Zurück !
 

Maharashtra tourist map

Karte Vergrößern

Maharashtra

About Maharashtra
Bombay(Mumbai)
Die Umgebung von Bombay
Die Höhlen von Karla und Bhaja
Matheran
Poona
Mahabaleshwar
Panchgani
Satara
Ahmednagar
Nasik
Aurangabad
Die höhlen von Ellora
Jalgaon und andere orte
Weitere orte im süden
Nagpur
Von Aurangabad nach Ellora
 

* Das Goldene Dreieck 
* Farbenfrohes Rajasthan 
* Die Höhepunkte Nordindiens
* Erlebnisreiches Ostindien
* Südindien zum Kennenlernen
* Nepal zum Kennenlernen
  Mehr.....

* Ayurveda Kur
* Frauen Reise
* Baden und Entspannen
* Königliche Hochzeitsreise
  Mehr.....

* Hotels
* Chauffeur-Dienst
* Übersetzungen / Dolmetscher
* Shopping
* Reiseschutz

* Über Indien
* Über Nepal
* Wissenswetes
* Autovermietung
* Tierwelt Indiens
* Indische Kultur
* Indien: Geschichte
* Yoga kurs
* Indien: Zahlen und Fakten
* Sprachen in Indien
* Religionen in Indien
* Indische Küche
* Indische Wirtschaft
* Indische Architektur
* Indischer Tanz
* Indische Musik-Instrumente
*  Inder und Inderinnen
* Indien: Klima & Geographie
* Einreisebestimmungen
* Indische Feste
* Geld Verdienen
* Site Map
* Links

 


Gruppen Reisen Auto Vermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home  Email Kontakt Anfrage Über uns Reiseschutz Online Chatten Facebook

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.