Google Suche   www www.indien-reise.com   

                                   Kollam (Quilon), Kerala - Indien           

Von Kollam aus kann man zu den Backwaters Keralas gelangen. Es ist der südlichste Zugangspunkt. An diesem Ort ist es nicht sehr touristisch, aber dennoch sehr lebhaft. Es befindet sich direkt am Arabischen Meer und hat einen Hafen. In vergangenen tagen vor es eines der Handelszentren für römische, arabische und chinesische sowie später auch portugiesische, holländische und britische Händler. Die waren vor allem an den kostbaren Gewürzen und Nüssen interessiert. Wenn man etwas mehr Ruhe von der hektischen Stadt haben möchte, geht man einfach zu den friedlichen Wasserläufen des Ashtamudi-Sees. Hier stehen Palmen am Ufer und man kann Cashewnuss-Planatagen sehen, die von kleinen Dörfern umgeben sind.


Sehenswertes
Die Backwaters sind der Hauptgrund für einen Besuch der Region. Von Kollam aus kann zudem Munroe lsland erkunden. Interessant ist auch der Fischmarkt, der schon früh morgen die Fänge aus den frühen Morgenstunden anbietet oder nochmals auf dem abendlichen Fischmarkt von 17 bis 21Uhr. Der Strand der Stadt ist weniger schön und liegt rund 2km südlich des Orts.

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.