MATHERAN Sehenswürdigkeiten – MATHERAN Reisebüro - MATHERAN Reise Agentur – MATHERAN Reiseführer – MATHERAN Reisebegleiter - Hotelbuchung in MATHERAN & Dolmetscher Dienste !

Google Suche  www www.indien-reise.com   

       Home  |  Anfrage  |Kontakt

 

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck Reise
Farbenfrohes Rajasthan Reise
Rajasthan Reise mit Pushkar
Rajasthan und Nordindien Reise

Weitere Angebote....

 

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise
Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim
Sikkim - Bhutan und Nepal Reise
 

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens Reise
Rajasthan und Nordindien Reise
Nordindien und Nepal Reise
Ladkah intensive Reise
 

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise
Reise nach Kerala
Urlaub in Kerala
Südindien Reise zum Kennenlernen
Südindien Reise mit Goa
 

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise
Nepal Reise zum Kennenlernen
Nordindien und Nepal Reise
Nordindien und Nepal über Landweg
 

Bhutan Reise

Sikkim - Bhutan und Nepal Reise
 

Bhuddas Leben

Bhuddas Leben
 

MATHERAN

Maharashtra
Mumbai: Gateway of India

Seinen Namen, "bewaldeter Kopf", trägt dieser Ort zu Recht, denn er liegt auf einem sanft geschwungenen und dicht bewaldeten Hügel. Die schattenspendeden Bäume machen auch die Attraktivität des Ortes aus, zumindest teilweise, denn die Höhe von 700 – 800 m schafft ein angenehmes Klima. Immer ist es etwas kühler als in der Hauptstadt Bombay und dies machte Matheran ebenfalls zu einem beliebten Bergerholungsort. Matheran ist 171 km vom Bombay entfernt und über Neral, an der Bahnlinie Bombay-Poona, zu erreichen. Die Stadt gewann bereits unter der Herrschaft der Kolonialherren an Bedeutung, nachdem 1850 Hugh Malet diesen lieblichen Ort entdeckte. Schon die Anreise nach Matheran ist ein Erlebnis. Von Neral geht es nämlich mit einer Schmalspurbahn weiter, die sich 21 km bergauf schnaufend empor quält. Neben der Bahn bleibt  nur noch der Fußweg, denn Autos sind in Matheran verpönt. 11 km lang ist der Aufstieg, wenn Sie wirklich laufen wollen. Der Zug windet sich durch die vielen Kurven und benötigt 2 Stunden. An den Waggons hängen viele Händler und verkaufen Esswaren sowie Getränke. An einer Stelle fahren Sie durch den „Ein-Kuss-Tunnel“

 

The winding roads of MatheranWenn Sie den Gipfel erreicht haben, können Sie erkennen, wie sich der Ort in Nord-Süd-Richtung auf dem Hügel erstreckt. Viele Kilometer Wanderwege bringen Sie zu den schönsten Aussichtspunkten, die den Ort umgeben. An  vielen Stellen bricht      The winding roads of Matheran der Berg steil und sehr tief und gibt den Blick frei in die Welt unter Ihnen liegende Ebene. Besonders an klaren Tagen ist dies ein Erlebnis, und sogar in der dunstigen Luft von der Monsunzeit sind die herrlichen Ausblicke beeindruckend.                                               

Vom Porcuipine, Monkey oder Hart-Point im Nordwesten des Hügels können Sie in klaren Nächten sogar die glitzernden Lichter von Bombay flimmern sehen. Porcupine bietet sich auch an, um die farbenprächtigen Sonnenuntergänge zu beobachten. Das soll aber noch viel besser von Panorma Point aus, ganz im Norden, möglich sein. Die Westseite, von Porcupine bis Lousia Point, wird als Kathedaral- Felsen bezeichnet. Von dort aus sieht man unter sich auch Neral, wie es sich entlang der Eisenbahnlinie erstreckt. Im Süden unweit des One Tree Hill, wird ein Pfad ins Tal als „Shivajis Leiter“ bezeichnet. Ihn soll der Herrscher der Marathen benutzt haben.

 
Zurück !
 

Gruppen Reisen Auto Vermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home  Email Kontakt Anfrage Über uns Reiseschutz Online Chatten Facebook

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.