Reisebericht: Indien Ansichtskarten

Google Suche  www www.indien-reise.com   

Geschichte der Ansichtskarten unserer Indienreise 2015

 

Ich schreibe leidenschaftlich gern Ansichtskarten – das wisst Ihr. Und nicht immer sind Briefmarken und Postämter zur Stelle. Ansichtskarten gibt es jedoch überall – dachte ich mit europäischem Hochmut. Also kaufte ich in Rishikesh, unserem ersten Ort in Indien, keine, obwohl sie mir einmal (und zwar viel zu unaufdringlich) angeboten wurden. Schlau, wie ich nun mal bin, besuchte ich aber das Post-Office. Zu Fuß, vom Hotel aus mehr als einen Kilometer, wie die freundliche Dame an der Rezeption staunend bemerkte (Kennt Ihr alle meine Geschichte: In Indien Niemals zu Fuß gehen? Wird bei Bedarf nachgeliefert).
Auf der Post kaufte ich also Briefmarken für zwanzig Postkarten. Die Briefmarken – im Wert von je 5 Rupien - waren ziemlich groß und mit Portraits von Schauspielen älterer indischer Filme geschmückt., und es mussten drei auf jede Karte, erklärte mir der zuvorkommende Schalterbeamte.
Das Problem war nur: Von nun an gab es keine Picture Post Cards mehr. Nicht in Devprayag, in Rudraprayag oder Raniketh. (In Uttarkashi habe ich nicht gesucht, weil wir da sehr schnell wieder abgereist sind und nur am Fluss, dem Bagharati, waren). Es gab nicht einmal welche in Almora, was fast eine Großstadt ist. Oft wussten die Menschen nicht einmal, wovon wir sprachen – und in meinem Mini-Wörterbuch “Deutsch-Hindi” kam das Wort nicht vor...
Endlich, im vorletzten Hotel (am Rande des Jim-Corbett-Nationalparks) brachte uns ein freundlicher Manager zu einem benachbarten “Souvenir-Shop”. Dort gab es Karten: von Löwen, Deers, Krokodilen und Elefanten. Dank unserer indischen Begleitung bekamen wir sie zu einem günstigen Preis. Den Nachmittag (okay, nicht den ganzen) verbrachten wir also mit Kartenschreiben.
Am nächsten Morgen gab es die erste Safari, von 6 am bis 10 am. Nach dem Frühstück bin ich in acht Kilometer entfernte Ramnagarh gefahren – mit zwanzig Postkarten in der Hand. Es war 11:30 – und das Postamt war geschlossen! Ein Postamt ist aber wichtig, weil jeder Reiseführer mahnt, Postkarten nicht einfach in irgendeinen Behälter zu werfen (den ich sowieso nirgends sah), sondern zum Amt zu tragen und dabeizubleiben, bis sie abgestempelt sind. Das habe ich schon viele Male geübt, teils zu Freude, teils zum Ärger der Postangestellten. Mit dem Postbeamten aus Dharamsala bin ich so gut wie befreundet, weil ich einmal mehrere Wochen dort war und jeden Tag mindestens eine Karte (an Jens) abgeschickt habe...
Also: kein Postkasten, kein Stempel. Leicht frustriert ins Hotel zurück. Ich traf den zuvorkommenden Hotelmanager vom Tag davor und klagte ihm mein Unglück. Er streckte seine Hand aus, versprach, sich der Karten anzunehmen und ich reichte sie ihm vertrauensvoll. Er kontrollierte die Frankierung, ich bedankte mich und begab mich in eine kurze Pause bis zum Beginn der nächsten Safari.

Am 13. 4., mittags um 12:00 habe ich also die Postkarten aus der Hand gegeben. Ich hoffe, sie kommen bei Euch an. Zur Überbrückung der Wartezeit füge ich schon mal eines der schönsten Fotos bei, die auf dieser Reise entstanden sind.

Mit freundlichen Grüßen
Angelika Rohwetter

 

Nach Oben

Rajasthan: Das meist besuchte Bundesland von Indien

Die Provinz Rajasthan ist zweifelsohne eine der schönsten Regionen Indiens. Kostbare Maharaja-Paläste, reizvolle Wüstenlandschaften und farbenfrohe Dörfer faszinieren ebenso wie die Höhepunkte islamischer Mogul-Architektur, gewaltige Festungen und kunstvolle Jain-Tempel Der Reiz Rajasthans liegt aber nicht nur in den Forts....

 

Bhutan Reisen

Bhutan, das kleine unabhängige Königreich am Südrand des Himalaya zwischen Indien und Tibet,
wird oft als eines der letzten Paradiese bezeichnet......
 

Punjab Reisen

Die Höhepunkte dieser Reise sind die unterschiedliche

Landschaft, Menschen und Kultur dieser Region.Die bedeutendste Stadt im Punjab ist Amritsar.......
 

Nationalparks in Indien

Die Nationalparks in Indien werden auf Bundesstaatenebene verwaltet. Derzeit

gibt es in Indien 92 Nationalparks.Wegen der großen Vielfalt der Lebensräume in Indien gibt es auch verschiedene..........
 

Jungle Safaris

Ein vielfältiges Angebot der Jungle Safari macht Indien und Nepal ein attraktives Ziel für

die Naturliebhaber. Das Lauschen ist auch wichtig. Geräusche erzählen im...
 

Tempel Reisen

Der Hinduismus ist eine der ältesten Religionen der Welt. Seine Wurzeln reichen bis

in das 3. Jahrtausend vor Christus. Für die Gläubigen bedeutet der Gang
 

Goa Reisen

Die Kleine ehemalige portugiesische Enklave Goa (Gesamt Fläche 3.813 km2,

wichtigste Sprachen:Marathi, Konkan und Gujarati) ist noch immer Indiens...

Reiseangebote für Indien - Nepal - Bhutan 
Rajasthan Reisen Nordindien Reisen  Ostindien Reisen  Indien Spezialangebote
* Das indische Goldene Dreieck Tour * Die Höhepunkte Nordindiens Reise * Erlebnisreiches Ostindien Reise * Ayurveda Kur in Rajasthan
* Farbenfrohes Rajasthan Reise * Rajasthan und Nordindien Reise * Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim * Frauen Reise in Rajasthan
* Rajasthan Reise mit Pushkar * Nordindien und Nepal Reise Sikkim Bhutan Reisen * Rajasthan Reise für Frauen
* Märchenhaftes Rajasthan und Nordindien * Ladakh intensive Reise * Sikkim Bhutan und Nepal Reise * Baden und Entspannen in Goa
* Festliches Rajasthan Tour * Ladakh Reise zum Kennenlernen * Ostindien Reise mit Sikkim * Königliche Hochzeitsreise in Rajasthan
Südindien Reisen * Nordindien und Nepal über Landweg Nepal Reisen * Indischer Schönheitssalon
* Südindien Intensiv Reise * Ladakh und Nubra Tal Reise * Nepal Intensiv Reise * Kamelsafari in Rajasthan
* Reise Nach Kerala Wild Life in Rajasthan * Nepal zum Kennenlernen * Pferdesafari in Rajasthan
* Südindien zum Kennenlernen * Wild Life Reise in Rajasthan * Nordindien und Nepal über Landweg * Hindi - Sprachkurs

     Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier
 

Gruppen Reisen Auto Vermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home   e-mail    Chatten  Kontakt  Anfrage  Über uns  Sitemap India related and other useful links Reiseangebote

www.indien-reise.com
© Indo Vacations. Alle Rechte vorbehalten.