Google Suche   www www.indien-reise.com   

                                         Drogenszene Himachal Pradesh

Seien Sie bitte vorsichtig in Himachal Pradesh bezüglich der Drogenszene. Besonders in den Tälern von Kullu und Parvati sind seit Mitte der 1990er mehr als zwei Dutzend ausländische Touristen verschwunden! Einige sind beim Alleingang über die Trekkingrouten verunglückt oder ermordet worden von den kriminellen Gangs der Drogenszene. Man bezeichnet das Haschisch hier als "charas" und es ist weltweit bekannt. Bekommt man hier etwas Falsches mit, so ist das ein Spiel mit dem Tod.

Man kann das Risiko minimieren, indem man einen Bergführer engagiert, der sich auskennt. Er kann somit alle gefährlichen Gebiete umgehen und im Notfall mit den Einheimischen kommunizieren. Auch durchorganisierte Treks sind von Vorteil, die mit einer Gruppe begangen werden. Allein sollte man besser nicht wandern gehen! Seien Sie stets skeptisch, wenn Sie heilige Männer (Sadhus) oder anderen Wanderern über den Weg laufen. Sie könnten in kriminelle Geschichten verwickelt sein. Besser ein wenig zu vorsichtig sein, als es später zu bereuen zu leichtsinnig gewesen zu sein!
 

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.