Google Suche  www www.indien-reise.com   

Feedback Südindienreise: Die Route war sehr gut gewählt. Es war sehr abwechslungsreich und interessant. Zuerst bis Madurai viele Tempel, dann die Fahrt durch die Berge, wir besichtigten Teeplantagen und Gewürzplantagen machten eine Bootsfahrt..., Elfriede R. mit Freundinnen (Deutschland)

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck
  Reise

Farbenfrohes Rajasthan Reise
Rajasthan Reise mit Pushkar
Rajasthan und Nordindien Reise
                Weitere Angebote....

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise
Erlebnisreiches Ostindien mit
  Sikkim

Sikkim - Bhutan und Nepal
  Reise

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens
  Reise

Rajasthan und Nordindien Reise
Nordindien und Nepal Reise
Ladkah intensive Reise

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise
Reise nach Kerala
Urlaub in Kerala
Südindien Reise zum
  Kennenlernen

Südindien Reise mit Goa

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise
Nepal Reise zum Kennenlernen
Nordindien und Nepal Reise
Nordindien und Nepal über
  Landweg

Bhutan Reise

Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Bhuddas Leben

Bhuddas Leben

----- Original Message -----
From:
Elfriede R.
To:
indo vacation Minglani
Sent: Thursday, April 23, 2015 6:26 PM
Subject: Feedback Südindien 11.2.-16.3.2015


Sehr geehrter Herr Minglani,
anbei endlich unser Feedback von unsere Südindienreise. Entschuldigen sie das es so lange gedauert hat. Sollten sie für Kunden mehr Info bzw. ein paar Fotos brauchen, können sie mich gerne kontaktieren.

Schöne Grüße nach Indien

Elfriede R.


Feedback Südindienreise von 11.2. -16.3 2015

Wir, 4 Frauen, haben im Oktober 2014 beschlossen, unsere Freundin welche in Chennai arbeitet Mitte Februar 2015 zu besuchen und anschließend eine Rundreise durch Südindien zu machen. Indo Vacations gefiel mir bei meinen Internetrecherchen sehr gut und so nahm ich Kontakt mit Herrn Minglani auf. Er und sein Team hat uns eine Reiseroute vorgeschlagen, diese haben wir nach unseren Wünschen geändert. Dies funktionierte einfach und problemlos via Internet und Skype. Anwort erhielten wir immer sehr schnell. Anfang Dezember stand unser Route mit den ausgesuchten Hotels fest und wir bestätigten unsere Buchung. Es war sicher nicht ganz einfach für Indo Vacation – wir hatten viele Sonderwünsche; in Chennai mussten wir von unserem Privatquatier abgeholt werden, 1 Person kam nur bis Cochin mit, die Hotels änderten wir und noch einiges mehr – Anfang Februar buchten wir auch noch ein kleines Reisepaket dazu - alles klappte hervorragend!!
Die Reiseroute: Chennai – Pondycherry – Trichy – Tanjore – Madurai – Perriar - Cochin - Connor- Ooty – Mysor –Halebid- Bengalore – Chennai
 

Am 16.Februar ging es los – unsere Fahrer holte uns von Chennai pünktlich ab.
Mit Herrn Praveen haben wir das ganz große Los gezogen. Er fuhr hervorragend Auto, vorsichtig, vorausschauend, Praveen machte uns auf Sehenswürdigkeiten aufmerksam, war sehr pünktlich, wurde nie ungeduldig wenn er wegen Fotos innerhalb von 5 km 3x oder öfter stehen bleiben musste -und außerdem sorgte er für unser leibliches Wohl - er empfahl uns gute einheimische Lokale, wo wir ausgezeichnet Typisches aus der Region essen konnten - einen besseren Reisebegleiter hätten wir uns nicht wünschen können.
Unsere Hotels waren sehr schön und sehr sauber. Das Personal war in den meisten Hotels äußerst freundlich und hilfsbereit.

Die Route war sehr gut gewählt. Es war sehr abwechslungsreich und interessant. Zuerst bis Madurai viele Tempel, dann die Fahrt durch die Berge, wir besichtigten Teeplantagen und Gewürzplantagen machten eine Bootsfahrt im Naturschutzgebiet Peryar. Anschließend wieder ein Highlight – Die Backwaters – es war herrlich auf dem Hausboot- die Crew versorgte uns hervorragend. In Cochin verbrachten wir auf unseren Wunsch 3 Tage, zum Besichtigen reichen auch 2 Tage, aber zwischendurch auszuspannen tut auch gut nach so vielen neuen Eindrücken. Weiter ging es in die Nilgiris nach Connor – eine lange Fahrt vom Meer auf ca. 1800m in die Berge. Hier gibt es kühle Nächte, das Hotelpersonal verwöhnte uns mit einer Wärmeflasche.
Richtung Mysore, unser Fahrer Praveen führte uns kurz nach Ooty noch zu den Todas. Dann ging es in 36 Spitzkehren hinunter in den Nationalpark. Unser Reisebegleiter Praveen fuhr hier besonders vorsichtig und rücksichtsvoll, machte uns immer wieder auf wilde Tiere aufmerksam. Tiger haben wir nicht gesehen aber dafür genau an der Grenze zwischen Tamil Nadu und Karnataka konnten wir 3 wilde Elefanten beobachten. Mysore war sehr überwältigend, über Belur, Halebid ging es weiter nach Bengalore. Hier hieß es Abschied nehmen von unserem Reisebegleiter Praveen, wir fuhren mit dem Zug nach Chennai zurück. Es waren eindrucksvolle 3 Wochen und sehr viele Kilometer die er mit uns durch Südindien fuhr. Nochmals ein herzliches Dankeschön an unseren Reisbegleiter Praveen für diese Zeit.

Wir verbrachten noch 1 Woche in Chennai und besichtigten Mahabalipuram.
Am Montag den 16. März ging es wieder mit vielen neuen Eindrücken Richtung Österreich.
Wir möchten uns auch noch bei Ihnen Herr Minglani und ihrem Team für die Reiseplanung bedanken. Wir können sie nur wärmstens weiterempfehlen. Sie bekommen von uns die Note sehr gut, es hätte nicht besser sein können unsere „Incredible Südindienreise“ und wir kommen bestimmt wieder, wir denken bereits nach was wir noch sehen möchten von diesem unvorstellbaren schönen, abwechslungsreichen Subkontinent und ihren freundlichen Bewohnern.

Liebe Grüße aus Österreich
Namaste
Elfriede R. mit Freundinnen

 

Zurück !

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.