Google Suche   www www.indien-reise.com   

Indien Inlandsflüge - Indien Flugreisen

Die inzwischen viele indische Fluggesellschaften bedienen mit ihren Maschinen ein dichtes Inlands-streckennetz und verbindet auch einige Nachbar-länder mit Indien. Aber die internationale Fluggesellschaft Air India fliegt ebenfalls innerhalb des Landes. Dies gilt vor allem für die Strecken Bombay-Delhi, Bombay-Kalkutta und Bombay-Madras. Stolz rühmte sich man in der Vergangenheit Indian Airlines, die größte regionale Fluggesellschaft in Südostasien zu sein.Sie unterhielt in der Tat damals eine beträchtliche Flotte von Flugzeugen der Typen Airbus A 320 sowie Boeing 737. Da man diese Flotte in den vergangenen Jahren deutlich vergrößerte und auch die Flugpreise anhob, ist en neuerdings wesentlich einfacher geworden, einen Platz bei den inzwischen vielen Anbieten dieser Maschinen von zu ergattern.

Kürzlich begann mehrere Inlands Fluggesellschaften, mit Flügen in Indien. Diese fliegen unter anderen mit zweimotorigen Dornier-Maschinen. Diese Gesellschaften bedienen überwiegend kleinere Städte, die im allgemeinen nicht von großen Flugzeugen angeflogen werden. Dem Reisenden mit wenig Zeit eröffnet diese Airlines somit interessante Möglichkeiten. Man gelangt schneller zu kleineren Orten und erspart sich die schlechte Laune, die durch stundenlanges Warten an Bahn- und Busschaltern entsteht.

 


Seitdem Indischen Airlines Buchungscomputer einsetzt, ist das Fliegen in Indien mit weniger Ärger verbunden. Die Computer stehen nun auf allen größeren Flughäfen und auch auf vielen kleineren.

Bevor diese neue Technologie Einzug hielt, flog Indian Airlines zwar viele Millionen teure und viele Fluggäste fassende Düsenclipper, wickelte aber alles mit einem Buchungssystem ab, das eher dem des viktorianischen Eisenbahnnetzes entsprach. Dies ließ die früher langen Wartelisten (in Indien als Chance list bekannt) beträchtlich zusammenschrumpfen. Wer das antiquierte Buchungssystem der Vergangenheit bei Indian Airlines erlebte, erfreut man um so mehr über das hochmoderne neue Buchungessysteme der indischen Flugesellschaften. Will man nämlich einen Platz in einer der Maschinen dieser Airline buchen, bekommt man die totale Fähigkeit des Personals und der Agenten im vollen Umfang zu spüren.

Im Flugzeug: Auf allen Flügen von Indischen Airlines wird vegetarische und nicht vegetarische Kost serviert (veg und non veg). Sofern Sie nichts anderes bestellen, bekommen Sie als Tourist automatisch nicht vegetarisches Essen. Allerdings die Billiganbieter verkaufen das Eseen im Flugzeug, da dieses nicht mehr selbstverständlich als im Preise inklusive gilt. Aber was immer Sie auch nehmen, das Essen ist nicht besonders, und die Stewardessen lassen sich freundlich und lächelnd erscheinen. Über einen weiteren Punkt werden Sie sich zusätzlich ärgern. Niemand erklärt Ihnen nämlich auch nur mit einem einzigen Wort, wodurch die unvermeidlichen Verspätungen zustande kommen und wie lande sie dauern. Ganz zu schweigen von den Wartezeiten an den Förderbändern, bis endlich das Gepäck ausgeladen wird. Man muss aber sagen, dass in den letzten Jahren die indische Flüghäfen Schritt für Schritt besser geworden sind und manche Flughäfen, wie von Neu Delhi, funktioniert sehr gut und die Wartezeiten bei der Immigration und am Gepäck Förderbänder sind inzwischen weniger als bei den vielen Flughäfen Europas.

 

 Indien Flugreiseangebote erfahren Sie auf unserer Webseite hier

Zurück !

 

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.