Google Suche   www www.indien-reise.com   

Khardung La

Auf dem Weg zum Khardung La wird ihre Genehmigung kontrolliert, wenn Sie an dem Militärlager (Süd-Pullu) vorbei fahren. Man kann es gut von Leh aus erreichen. Dann ist auch schon der unangenehme Teil überwunden und man kann sich der atemberaubenden Landschaft hingeben. Man fährt bis auf 5602 m hoch und kommt am Khardung La an. Es ist der höchste befahrene Pass der Welt! Aus Leh braucht man dafür nur 1,5 Stunden. Ganz oben kann man Tee trinken und ins Tal blicken. Dazu kann man auch einen Aussichtspunkt erklettern, der sich etwas weiter an einer Reihe von Felsen befindet. Ein Souvenir-T-Shirt erhält man hier auch.

Wenn man wieder abwärts fährt und die Rückfahrt antritt, sollte man dringend nach draußen schauen und nach den putzigen Himalaja-Murmeltieren Ausschau halten, die hier in der Gegend sehr häufig zu finden sind. Man fährt entlang an einem Bach. Schöner ist aber noch der Alpen-Teich, den man 3 km entfernt von Militärlager erreicht (Nord-Pullu). Hier grasen zudem Dzos auf den Grünflächen.

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.