Kleidung und Reisegepäck Ost Indien  Reisen

Google Suche  www www.indien-reise.com   

       Home  |  Anfrage  | Kontakt

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck Reise
Farbenfrohes Rajasthan Reise
Rajasthan Reise mit Pushkar
Rajasthan und Nordindien Reise

Weitere Angebote...

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise
Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim
Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens Reise
Rajasthan und Nordindien Reise
Nordindien und Nepal Reise
Ladkah intensive Reise

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise
Reise nach Kerala
Urlaub in Kerala
Südindien Reise zum Kennenlernen
Südindien Reise mit Goa

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise
Nepal Reise zum Kennenlernen
Nordindien und Nepal Reise
Nordindien und Nepal über Landweg

Bhutan Reise

Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Bhuddas Leben

Bhuddas Leben
 

Ost Indien

Andhra pradesh
Warangal Fort, Warangal

Kleidung und Reisegepäck:

Die Wahl der Kleidung hängt natürlich in erster Linie von der jeweiligen Reisezeit ab. Im Allgemeinen sollte man in Ost Indien aber bevorzugt zu leichter Baumwollkleidung greifen. Reist man im Winter und/ oder hält sich vorrangig in den höheren Ebenen auf, sind außerdem ein paar dickere Pullover zu empfehlen.

 

Während der Monsunzeit von Juni bis Ende August sollten für alle Gebiete Ost Indiens Regensachen und Schuhe mit Gummisohlen eingepackt werden.

 

Generell ist festes Schuhwerk zu jeder Jahreszeit unentbehrlich, da die Straßenverhältnisse in keiner Weise mit denen in Europa zu vergleichen sind!

 

Obwohl in den Großstädten Indiens wie Kalkutta westliche Kleidung schon lange zum täglichen Straßenbild gehört, ist es vor allem für den Besuch von Tempeln und anderen Heiligtümern wichtig, eine gewisse Kleiderordnung einzuhalten.

 

So sollten Schultern und Knie stets bedeckt sein und Damen sollten zudem ein Kopftuch griffbereit haben.
 

Des Weiteren empfehlen wir einen ausreichenden Sonnenschutz (Creme, Kopfbedeckung etc.) und eine Standard Reiseapotheke einzupacken. Neben Ihren persönlichen Medikamenten sollte diese vor allem Mittel gegen Magen-Darmbeschwerden, Schmerztabletten, Desinfektions- sowie Insektenspray enthalten.

 

Weitere Informationen und Fakten:

 

Zeitdifferenz:

Die  Zeitverschiebung zwischen Indien und der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt + 4.5 Stunden ( während der europäischen Sommerzeit nur + 3,5 Stunden)

 

Währung und Zahlungsmöglichkeiten:

Die offizielle Währung des Landes ist die Indische Rupie (INR). Den aktuellen Wechselkurs können Sie hier abrufen. Sowohl die Einfuhr als auch die Ausfuhr von Rupien ist gesetzlich verboten. Gängige Währungen wie Euro oder US-Dollar, können aber problemlos überall in Indien getauscht werden.
 

Ferner können Sie mit allen gängigen EC- und Kreditkarten (Maestro, Visa, MasterCard) Geld an den örtlichen Bankautomaten abheben. Obwohl hierbei oftmals Gebühren anfallen, sind die Kurse der Banken in der Regel sogar besser als die der Hotels und Wechselstuben.


Zurück !
 

Gruppen Reisen Auto Vermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home  Email Kontakt Anfrage Über uns Reiseschutz Online Chatten Facebook

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.