Google Suche   www www.indien-reise.com   

                     Kohima

Kohima ist die Hauptstadt von Nagaland und grenzt direkt an Burma. Es ist zudem Heimat des Angami-Naga-Stamms. Einst hieß die Stadt Kewhima (benannt nach einer Blume), was jedoch die briten nicht aussprechen konnten und es kurzerhand umbenannten.In einem benachbarten Dörfchen wird jährlich das "Hornbill-Festival" gefeiert und im Rest des Jahres die alte Kultur der Nagas nachgelebt in Form eines Freilichtmuseums. Die ganze Stadt liegt auf dem Rücken einiger Berge, die voller dichter Wälder sind. Bereits ab 17Uhr kehrt jedoch Ruhe in die Stadt ein, da die Läden allesamt schließen. Auch an Sonntagen ist alles geschlossen. Hotels sind natürlich dennoch geöffnet.

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.