Google Suche   www www.indien-reise.com   

                               Nahan

Nahan liegt direkt auf der Route zwischen Shimla nach Dehra Dun. Das ist der Grund dafür, dass viele Touristen das Dorf durchqueren, wenn auch nur mit dem Bus. Hier findet man jedoch allerhand zu sehen: Die Altstadt ist schick gepflastert und man findet zerfallene Tempel und Gebäude, die noch aus der Zeit der Könige stammen. Wenn der Monsum vorüber ist (Bhawan Dwadshi), tragen die Bewohner Hindu-Götterfiguren durch das Dorf, um sie zu einem See in der Nähe (Rani-See) zu bringen, in dem sie die Figuren dann rituell baden. Von hier aus dauert es eine Stunde mit dem Bus, um den größten See Himachals zu besuchen, den Renukaji-See oder auch Renuka-See. Es ist ein toller Ort, um ein Picknick zu machen und besonders im November ist hier viel los, wenn das Renuka-Mela-Fest gefeiert wird, zu Ehren der Göttin Renukaji.

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.