Google Suche  www www.indien-reise.com   

Indien Wildlife & Jungle Reise inklusive Taj Mahal: Der Fahrer gehört bestimmt zu ihren besten Fahrern. Für uns war er mit Abstand von allen Führern und Fahrer der Beste von allen. Er hat sogar wenn kein Guide dabei war uns alleine unterwegs auf Dinge aufmerksam gemacht und uns viel erklärt, Familie Schraud (Deutschland)

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck
  Reise

Farbenfrohes Rajasthan Reise
Rajasthan Reise mit Pushkar
Rajasthan und Nordindien Reise
                Weitere Angebote....

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise
Erlebnisreiches Ostindien mit
  Sikkim

Sikkim - Bhutan und Nepal
  Reise

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens
  Reise

Rajasthan und Nordindien Reise
Nordindien und Nepal Reise
Ladkah intensive Reise

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise
Reise nach Kerala
Urlaub in Kerala
Südindien Reise zum
  Kennenlernen

Südindien Reise mit Goa

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise
Nepal Reise zum Kennenlernen
Nordindien und Nepal Reise
Nordindien und Nepal über
  Landweg

----- Original Message -----
From: Schraud
To:
Indo Vacations (Tour Operator for India, Nepal, Bhutan & Sri Lanka)
Sent: Saturday, February 04, 2017 4:22 AM
Subject: Abfahrt Zug In Agra


Hallo Herr Miglani,

Danke für die SMS mit der Sitzplatzinfirmation Leider habe ich sie zu spät gelesen. Wir waren im.zug in klasse1a und suchten nach LB, denn es stand nichts anderes auf dem Ticket. Der Schaffner wusste dann das wir in Abteil D müssen.

Mr. Joginder war ganz fabelhaft am Bahnhof. Obwohl das nicht seine Aufgabe ist ist er mit uns durch den Securitycheck und hat herausgefunden wo unser Zug Abfahrt. Der Zug stand nämlich nicht auf den normalen Tafeln. Und ob er Verspätung hat. Hatte er, nicht arg , 30 min. Und dann wartete er 45 Minuten mit uns bis der Zug kam. Warnte uns auf das,Gepäck aufzupassen. Passte gleich mit auf. Bestand darauf uns in den richtigen Wagen. Abzusetzen und fragte überall nach. Wirklich außergewöhnlich engagiert , weit über Durchschnitt und sehr sehr nett. Wir könnten uns auch sehr gut mit ihm unterhalten.

Leider war ich in Chambal am 2.2 und in FAgra am 1.2 krank. Fieber über 39
5, erbrechen, Bauchkrämpfe, Durchfall, sehr schwach. Die deutschen Medikamente halfen nicht. In Agra kam der Arzt ins Hotel und dann ging es mir schnell besser. Mein Mann machte das Programm dort alleine .

Mr. Joginder sah das es mir schlecht ging und fuhr besonders vorsichtig von Chambal nach Agra. Er sagte ich solle es jederzeit sagen wenn ich Problem e hätte. Ich war ihm sehr dankbar.

Er hat eine ganz dickes Lob verdient und das haben wir ihm auch gesagt. Er gehört bestimmt zu ihren besten Fahrern. Für uns war er mit Abstand von allen Führern und Fahrer der Beste von allen. Er hat sogar wenn kein Guide dabei war uns alleine unterwegs auf Dinge aufmerksam gemacht und uns viel erklärt.

Ihnen auch vielen Dank für die hervorragende Organisation und Betreuung. Es klappt alles super. Die paar Zwischenfälle sind nornal und haben uns nicht beeinträchtigt und das lag eh nicht gut in ihrem Bereich.

Unser Führer in Chambal war auch sehr gut. Er hat schon am ersten Tag auf dem Weg zur Flussafari ( die haben wir auf den ersten Nachmittag vorverlegt, hielt der Guide für gut und war gut da ich ja krank wurde) gehalten und ist mit uns durch ein Dorf spaziert. Er hat uns viel und offen über die Menschen erzählt. Die Menschen und Kinder waren alle so fröhlich, nett und freundlich . Auch als mein Mann am nächsten Tag noch einmal mit dem Guide durch das Dorf ging waren die Menschen unglaublich mitteilsam und wollte n uns fotografieren und das wir es bei ihnen tun. Das war bisher in Indien unser schönstes Erlebnis.

Bei den Sehenswürdigkeiten gab es nur vor dem Eingang Nepper und Schlepper.
Nur gestern in fathepur sikri waren sehr viele sehr aufdringlich Verkäufer überall. Zweite Eisen waren drei gleichzeitig um mich herum und viele Kinder die verkaufen wollen oder betteln. Kindern geben wir so grundsätzlich nichts den wir wollen nicht das es lukrativer ist an Touristen zu verkaufen statt zur Schule zu gehen. ( Im Dorf haben wir den Erwachsenen ein bisschen gegeben ohne das sie gefragt haben . Sie wollten was Dieses für die Kinder dafür kaufen. )
Generell wirken auf uns die armen Menschen auf dem Land Glück und Zufriedenheit , die in den Städten eher nicht.

Wir liegen jetzt im Zug. Ich bin gerade wach und alles ist komfortabel. Der Schaffner hat uns gebeten die Türe zuzusperren. Und wir sind ganz froh das das geht. So schläft man dich ruhiger.
Es ist uns schon bewusst, dass wir im Gegensatz zu der einfachsten Asse wo die Menschen fast übereinander stehen privilegiert sind.

Wir wissen, das in den Städten die Menschen anders sind und es auch gefährlicher ist.

Generell erscheint uns Indien aber nicht besonders gefährlich. Nicht gefährlicher als Rom, Süditalien Paris oder z
B Frankfurt das ja für Touristen auch sehr Diebstahl gefährlich sein soll.

Ihr Land ist sehr vielseitig und interessant. Ich habe vor Indien zwei Bücher darüber gelesen. Vieles darin an Politik, Geschichte , den vielen Religionen , und all den Zusammenhängen nicht verstanden weil es so verflochten und viel ist. Ihr Land richtig zu begreifen muss man ihre Geschichte in den Einzelheiten verstehen und vor Allem hier viele Jahre in den unterschiedlichsten Regionen unter den Menschen gelebt haben. Als Tourist kann ich nur mit offenen Augen schauen und mir sagen, das ist eine andere Welt die ich nur aufnehmen kann aber nicht beurteilen kann weil ich aus einer ganz anderen Umgebung komme .
Indien hat irgendwie alle Facetten auf einmal. Ich hoffe das die Menschen in den Dörfern ihre Lebensfreude auch künftig behalten. In Deutschland sind die Leute bis auf unsere Obdachlosen nicht arm. Aber wir sind arm an sozialen Kontakten und das immer mehr. Keine Zeit für Freunde, Familie, und der Druck steigt für meine erwachsenen Kinder im Job immer mehr an

So hat alles zwei Seiten. Aber in jedem Fall hat Indien die reichere Kultur. Unser Religionsverlust in Deutschland ist wohl auch Mitschuld am Werteverfall den wir dort haben.

Wir freuen uns noch soviel wie möglich von ihrem Land mitzunehmen. Mit all den vielen Farben und Unterschieden.

Vielen Dank für das Organisieren dieser Möglichkeit.

Herzliche Grüße
S. Schraud
 

Zurück !

Unsere Indien Reisevorschläge finden Sie hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.