Google Suche   www www.indien-reise.com   

Sham Trek

Dauer: 1-4 Tage
Unterkunft: Pensionen an der Strecke
Höhe: keine hohen Pässe, max. 3750m

Der Sham Trek ist sehr einfach und erfordert keinen besonderen Kenntnisse. Er gleicht eher einer Wanderung, während der man durch ländliche Gebiete marschiert. Man nennt ihn auch "Sham Valley Trek" oder "Apricot Valley Trek". Die Strecke verbindet Likir und Nurla mit Yangthang. Sie können hierbei wunderbar die Gegend entdecken, die von Klöstern geprägt und wunderschön anzusehen ist. Die Route ist, wie bereits erläutert, recht leicht zu begehen und ruhig. Dennoch ist der Abschnitt zwischen Hemis Skupachan nach Timishgang etwas anspruchsvoller. Abkürzungen sind möglich, jedoch recht schwer erreichbar, da sie sich westlich von Yangthang, neben dem Fluss befinden. Die Unterkünfte in den Pensionen, die auf der Strecke liegen, sind angenehm und wirken nahezu wie private Unterkünfte. Da hier stets Busse verkehren kann der Marsch bei Bedarf auch abgebrochen werden und per Bus fortgesetzt werden.

Tipp: Die Strecke enthält lange Wege ohne Schatten! Für Sonnenschutz sorgen und möglichst früh aufbrechen!

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.