Google Suche   www www.indien-reise.com   

                                   Taptapani, Orissa (Indien)

Taptapani ist ein kleines Dorf in Orissa. Hier gibt es Thermalquellen, die man besichtigen kann. Darüber hinaus gibt es hier allerdings nicht sehr viel zu sehen. Es ist ein sehr ruhige und friedliches Dorf. Es wird häufig von Menschen mit Hautkrankheiten und anderen Erkrankungen heimgesucht, da das Wasser der QUellen diese heilen soll. Die Gläubigen sind der Meinung, dass sich in diesem Ort die Göttin manifestiert hat. Dies ist auch der grund für den prächtigen Schmuck des Ortes und die Götterstatuen.

Im Winter hingegen sind die Thermalquellen ein Highlight. Im Dezember fällt meist Schnee und die Temperaturen sinken bis unter den Gefrierpunkt. Das Wasser der Quellen wird direkt in große Wannen des Hotels "Panthanivas Taptapani" geleitet. Diese befinden sich in Bädern römischen Stils. Man kann die Zimmer auch nur für einen Tag (bis 16Uhr) mieten. Eine Alternative, die ebenso spannend ist, stellt das Baumhaus dar. Es ist ebenfalls eine Übernachtungsmöglichkeit und man befindet sich tatsächlich in den Ästen eines Baumes. Bei schlechtem Wetter knarrt der Baum zu sehr, sodass es eher unruhig ist. In Hütten kann man hier ebenfalls übernachten, allerdings ist das die vergleichsweise unspannendste Möglichkeit und sehr teuer, dafür aber sauberer und gemütlich. Es gibt hier ein Restaurant mit einem tollen Ausblick auf die Ghats (Treppenstufen zur Quelle) und klassiche indische Gerichte.

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.