Google Suche   www www.indien-reise.com   

Tawang (Arunachal Pradesh)

Tawang ist ein gebiet in Arunachal Pradesh und gleichzeitig der Name, der in ihr liegenden Stadt. Es ist das Verkehrs- und Servicezentrum der umliegenden Dörfer, die sich in den Tälern befinden. Der 14. Dalai Lama floh 1959 aus Tibet, um der chinesischen Armee zu entkommen. Er kam im März dabei auch durch Tawang, wo er ein paar Tage im Kloster verweilte bevor er weiter nach Tezpur (Assam) zog. Landschaftlich gesehen ist Tawang wunderschön. Man findet hier hohe Berge, tiefe Täler und die Stadt ist geschmückt von Gebetsmühlen in buten Farben. Die Monpa-Pilger benutzen die Gebetsmühlen. Sie tragen häufig dunkle Kappen aus Yak-Wolle, die "Gurdam". Auch Gebetsfahnen schwingen hier im Wind. Traditionelles Kunsthandwerk werden hier in der Stadt verkauft. Man findet hier auch ein Internetcafé.
 

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.