GOA FORT Sehenswürdigkeiten – GOA FORT Reisebüro - GOA FORT Reise Agentur – GOA FORT Reiseführer – GOA FORT Reisebegleiter - Hotelbuchung in GOA FORT & Dolmetscher Dienste !

Google Suche   www www.indien-reise.com   
 

  Home  |  Anfrage  |Kontakt

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck Reise
Farbenfrohes Rajasthan Reise
Rajasthan Reise mit Pushkar
Rajasthan und Nordindien Reise

Weitere Angebote....

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise
Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim
Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens Reise
Rajasthan und Nordindien Reise
Nordindien und Nepal Reise
Ladkah intensive Reise

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise
Reise nach Kerala
Urlaub in Kerala
Südindien Reise zum Kennenlernen
Südindien Reise mit Goa

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise
Nepal Reise zum Kennenlernen
Nordindien und Nepal Reise
Nordindien und Nepal über Landweg

Bhutan Reise

Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Bhuddas Leben

Bhuddas Leben

 

WEITERE SEHENSWÜRDIGKEITEN VON GOA

Goa
Se Cathedral, Old Goa

WILDRESERVAT VON BONDLA
Hoch in den Vorbergen der Western Ghants liegt Bondla. Das ist Goas kleinster Wildpark, aber auch der einzige, der Übernachtungsmöglichkeiten bietet, wenn man länger bleiben möchte. Die anderen Wildparks sind das Molem Wildlife Sanctuary und das Cotigao Wildlife Sanctuary. Bondla erreichen Sie entweder mit einem Bus über Ponda der auf einer organisierten Rundfahrt. Übernachten können Sie in Bondla in den Tourist Cottages und im Schlafsaal. Die Anlage ist sehr komfortabel. Es gibt hier auch Mahlzeiten. Wichtig ist, rechtzeitig zu buchen.

TEMPEL
Als die Portugiesen nach Goa kamen, hatten sie zunächst nichts Besseres zu tun, als alle Hindu-Tempel und moslemischen Moscheen zu zerstören, derer sie habhaft werden konnten. So liegen denn auch heute die Tempel in Goa im allgemeinen etwas von der Küste entfernt und sind verhältnismäßig neu, wenn auch einige schon vor 400 Jahren errichtet wurden. Die Tempel sind genau wieder so wie vor der Zerstörung durch die Portugiesen errichtet worden. Ihre Lampentürme sind ein charakteristisches Merkmal von Goa. Obwohl sich die Portugiesen ernsthaft bemühten, die Einwohner zum Katholizismus zu bekehren, sind heute doch nur 38 % der in Goa lebenden Menschen Christen. Aus unerklärlichen Gründen zerstörten die Portugiesen die Safe-Moschee in Ponda nicht; sie stammt aus dem Jahr 1560.

Goa: Aguada Fort

Mangueshi Temple

Goa: Aguada Fort

Mangueshi Temple

Die meisten Hindu-Tempel liegen in der näheren Umebung von Ponda, auf der Inlandsroute zwischen Panaji und Margao. Der Shiva-Tempel von Shri Mangesh steht in Priol-Ponda Taluka, etwa 22 km von Panaji entfernt. Dieser kleine Tempel mit dem weißen Turm ist ein Wahrzeichen des Ortes. Er steht auf einem kleinen Hügel. Nur einen Kilometer weiter steht Shri Mahalsa, ein Vishnu-Tempel.

5 km von Ponda entfernt können Sie sich die Shri Ramnath-und Shri Mahalakshmi-sowie den Shri Shantadurga-Tempel ansehen. Dieser Tempel ist Shantadurga geweiht, der Göttin des Friedens. Auf dem Gelände des Tempels steht ein eigenartiger Turm, der einer Pagode ähnelt. Wenn Sie diese Tempel besuchen möchten, dann steigen Sie ungefähr einen Kilometer vor Ponda aus (auf der Seite von Alt-Goa) und gehen nach rechts weiter. Fahren Sie in Richtung Ponda, müssen Sie links abbiegen.


FORTS

Überall in Goa verstreut stehen einige Forts aus der portugiesischen Zeit, die meisten in Küstennähe. Viele von ihnen sind ganz gut erhalten und durchaus einen Besuch wert. Besonders das Fort in Chapora ist sehenswert. Ein Fort wurde in ein Hotel umgewandelt, nämlich das Fort in Terekhol, am äußersten Nordende von Goa an der Küste.

FESTE IN GOA
In Goa werden christliche Feste an folgenden Tagen begangen:

6. Janur Fest der Hl. Drei Könige in Reis Magos, Cansaulim und Chandor
2. Februar Fest der Lady of Candelaria in Pomburpa
Februar/März Montag nach Karneval
5. Sonntag im Lent Prozession des Franzikaner Ordens in Alta-Goa
1. Sonntag nach Ostern Fest des Jesus von Nazareth in Siridao
16. Tag nach Ostern Fest Our Lady of Miracles in in Mapusa
24. August
 1. Hälfte des Oktober
Novidades Festival
Fama der Menino Jesus in Colva
3. Mittwoch im November Fest our Lady of the Rosary
3. Dezember Fest des St. Franz Xavier in Alt-Goa
8. Dezember und Margao Fest der Jungfrau der unbefleckten Empfängnis in Panjim
25. Dezember Weihnachten

Die hinduistischen Feste lassen sich wegen des abweichenden Kalenders der Hindus schlecht nach einem bestimmten Tag festlegen. Folgende sollten aber aufgezählt werden:

Januar:
Festival von Shantadurga Prasann im kleinen Ort Fatorpa, südlich von Margao. Dann findet eine nächtliche Prozession mit Wagen statt, in denen die Göttin herumgefahren wird. Nicht weniger als 100.000 Menschen nehmen daran teil.

Das Shri Bodgershwar-Zatra oder Tempelfest findet unmittelbar südlich von Mapusa statt.

Februar:
Das drei Tage dauernde Zatra von Shri Mangesh wird im überaus reich geschmückten Tempel mit dem gleichen Namen begangen. Er liegt im Bezirk Ponda.

Im alten Bezirk Fontainhas in Panaji zieht das Maruti-Zatra riesige, farbenfroh gekleidete Massen an. Maruti ist eine andere Bezeichnung für die Gottheit Hanuman.

März: In Goa bezeichnet man das Holi-Fest als Shigmo. Dann finden in Panaji eine Parade und überall in Goa Tempelfeste statt. In Cuncolim trägt man in der "Procession of Umbrellas" (Schirmprozession) eine Abbildung von Shantadurga über die Hügel. Die Figur besteht ganz aus Silber. Man trägt sie über die Hügel bis hin zu den Ruinen des Originaltempels, der 1580 durch die Portugiesen zerstört wurde. Die Strecke, die man dafür wählt, ist genau die, auf der man diese Figur auf wundersame Weise rettete, indem man sie über die portugiesischen Grenze schaffte. Es ist ein besonders farbenfreudiges und beeindruckendes Ereignis. Cuncolim liegt südlich von Margao.

Zurück !
 

Goa map

Karte Vergrößern

Goa

About Goa
Die strände
Mapusa
Margao (Madgaon)
Old Goa (alt-Goa)
Panjim (Panaji)
Vasco Da Gama
Aguada
Anjuna
Calangute und Baga
Colva
Chapora
Harambol
Weitere sehenswürdigkeiten von Goa


* Das Goldene Dreieck   
* Farbenfrohes Rajasthan 
* Die Höhepunkte Nordindiens
* Erlebnisreiches Ostindien
* Südindien zum Kennenlernen
* Nepal zum Kennenlernen
  Mehr.....

* Ayurveda Kur
* Frauen Reise
* Baden und Entspannen
* Königliche Hochzeitsreise
  Mehr.....

* Hotels
* Chauffeur-Dienst
* Übersetzungen / Dolmetscher
* Shopping
* Reiseschutz

* Über Indien
* Über Nepal
* Wissenswetes
* Autovermietung
* Tierwelt Indiens
* Indische Kultur
* Indien: Geschichte
* Yoga kurs
* Indien: Zahlen und Fakten
* Sprachen in Indien
* Religionen in Indien
* Indische Küche
* Indische Wirtschaft
* Indische Architektur
* Indischer Tanz
* Indische Musik-Instrumente
*  Inder und Inderinnen
* Indien: Klima & Geographie
* Einreisebestimmungen
* Indische Feste
* Geld Verdienen
* Site Map
* Links

Gruppen Reisen Auto Vermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home  Email Kontakt Anfrage Über uns Reiseschutz Online Chatten Facebook

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.