Google Suche   www www.indien-reise.com   

Westliches Arunachal Pradesh

Auch im Westen bietet Arunachal Pradesh eine atemberaubend schöne Landschaft, übersät mit Bergen. Nicht umsonst zählt die Gegend, insbesondere Tawang, als Highlight des Nordosten Indiens. Die Kultur dieser Region ist stark buddhistisch-tibetisch geprägt und wird von den Monpas bewohnt, die hier ihre Wurzeln haben. Wenn man einen Ausflug anstrebt, kann man in Guwahati oder Tezpur starten. Je nach gewünschtem Umfang der Reise kehrt man zum Ausgangspunkt zurück. Hierbei empfehlen sich aber ungefähr fünf Tage. Auch Unterkünfte findet man auf der Strecke, die vor allem in Dirang zu empfehlen sind oder aber in Bomdila.


Von Bhalukpong nach Dirang (133km)

Die Route startet in Bhalukpong, wo auch gleichzeitig die Einreisepapiere geprüft werden. Sie folgen einer endlosen langen Straße entlang bewaldeter Berghänge, die zunächst nach oben führt und später wieder hinab. Auf dem Weg herunter sieht man breite Täler und weniger schöne Lager von Armeen. Bevor man Bomdila erreicht, geht es wieder bergauf. Dirang liegt weitere rund 45 km entfernt.

 

Hinweis!

Im Winter wird es extrem kalt! Es gibt keine Geldautomaten auf der Strecke!
 

Zurück !

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.