Google Suche   www www.indien-reise.com   

                     Cherrapunjee (Sohra)

Cherrapunjee trägt den ehemaligen Namen "Sohra", der auch im heutigen Sprachgebrauch noch häufiger verwendet wird. Es ist ein Gebiet in den östlichen Khasi-Hügeln, das man erreicht, indem die aus Shillong führende Straße nimmt und der prächtigen Landschaft folgt. Hier finden sich einige Aussichtspunkte, die Sie nicht verpassen sollten, wozu an erster Stelle Dympep steht. Hier findet man sehr viele Touristen, die nur wegen der Aussicht den Weg auf sich nehmen. Zudem findet man hier ein paar Stände zur Verpflegung (Tee, Snacks etc.). Das Zentrum von Sohra ist recht kompakt. Insgesamt gesehen, erstreckt sich der Ort jedoch über mehrere Kilometer Länge. Es soll der zweit-nasseste Ort der ganzen Welt sein und hält bisher tatsächlich den Weltrekord der monatlichen und jährlichen Regenfälle. Das Klima ist dementsprechend subtropisch mit einer extrem hohen Luftfeuchtigkeit im Juli, die durchschnittlich 95% beträgt. Im Stadtzentrum gibt es ein Internetcafé mit einem Computer.
 

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.