Google Suche   www www.indien-reise.com   

 Dhulikhel, Nepal

 

 

Über Dhulikhel
Dhulikhel ist das Verwaltungszentrum des Kavrepalanchok Bezirkes, in Nepal. Dhulikhel liegt entlang der B.P. Autobahn (Banepa Bardipas) und an der Landstraße Arniko. Der Arniko Highway verbindet sich bei Kathmandu, der Hauptstadt Nepals zur Tibets Grenzstadt Kodari. Dhulikhel liegt am östlichen Rand des Kathmandu Tales auf 1550 m Höhe, südlich des Himalayas und 30 km südöstlich von Kathmandu sowie 74 km südwestlich von Kodari. Die Leute im Dorf bezeichnen sich als Brahmanen, Newars, Chhettri, Tamang und Dalit. Das Trinkwasser in Dhulikhel ist eines der besten Wasser in Nepal und wurde mit Hilfe der deutschen NGO, Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit, errichtet.

Geschichte
Dhulikhel ist seit vielen Jahrhunderten ein wichtiges Handelszentrum auf der alten Handelsroute zwischen Nepal und Tibet. Seit jeher sind Menschen nach Nepal gereist, um aus Tibet Salz und Gold nach Hause zu bringen. Die Tibeter profitieren jedes Jahr von den Schafherden während des Dashainls Festiv dem größten Hindu-Fest. Die Tibeter kaufen Chili und andere Dinge des täglichen Bedarfs in Nepal. Die Eröffnung des Araniko Highway verändert das Leben von Dhulikhel erheblich. Die Gewährung erfolgte mit der Hilfe von der chinesischen Regierung im Jahre 1965. Zum einen kann die Stadt nun besser erreicht werden für ausländische Touristen. Zum anderen ist die Stadt nun einfacher täglich mit dem Bus, Auto und Motorrad zum Einkaufen, der Bildung und Arbeit, Reisen, um Banepa und Kathmandu zu erreichen.

Dhulikhel ist für ihre reichen kulturellen Altertümer bekannt. Die lokale Legende besagt, dass der Ort seinen Namen von dem Newari Wort "Dhunkyo" bzw. "Dhun" hat und "Tiger" bzw. "Khyo" und "Spielraum", bedeutet.

Lage und Klima
Dhulikhel ist die kleinste Stadt von Nepal in Bezug auf die Bevölkerung. Sie liegt nur 30 km östlich von Kathmandu entfernt, der Hauptstadt von Nepal und ist mit der Autobahn Araniko verbunden. Auf einer Höhe von 1.550 m ist die Stadt zu finden, auf dem Grad, der die Täler Panchkhal und Banepa voneinander trennt.

Sehenswürdigkeiten - Tempel in Dhulikhel
Es gibt mehrere Tempel in der Stadt, die ein Beispiel für das traditionelle Handwerk und den alten Newari von Dhulikhel zeigen. Sie sind wichtige Orte der Anbetung für die lokale Bevölkerung. Das Zentrum von Dhulikhel hat interessante verwinkelte und eng, gepflasterte Straßen und Gassen, von denen die Hindu-Tempel und ein paar buddhistische Stupa umgeben sind.

Harisiddhi Tempel
Neben dem Narayan Tempel gibt es den Harisiddhi Tempel, dessen Gott antwortet auf die Anbeter gibt. Er sieht die Probleme und Rechte des einzelnen sowie falsche Taten. Sowohl der Tempel als auch 2 Garuda sind mit großzügigen Holzschnitzereien verziert.

Bhagwati Tempel
Der Bhagwati Tempel ist an der Spitze des westlichen Teils der Stadt gelegen und wird als einer der besten Orte benannt, um Dhulikhel zu sehen und einen der besten Blicke auf die Berge zu genießen. Der Gaukhureshwor Mahadev Tempel ist etwa 20 Minuten zu Fuß nach Osten von der Stadt, in der Nähe des Freizeitparkes und Tundikhel entfernt. Weiter bergauf erreicht man innerhalb einer halben Stunde den Bhagwati (Kali) Tempel.

Narayan Tempel
Der Narayan Tempel liegt in der Mitte der Altstadt mit ihren gelben Metalldächern. Er ist der Geburtsort von Lord Krishna, deren Geburtstag im August freudig gefeiert wird.

Festivals
Die Bevölkerung feiert verschiedene Feste, die von der Hindu-Gemeinschaft oder der buddhistischen Gemeinschaft stammen. Die bekannten Festivals wie Bisket Jatra, Maagh Sakranti, Dashain, Tihar, Bhagwati Jatra, Gai Jatra, Nava Durha Jatra, Lakhe Dance, Krishna Astami Jatra, Hile Jatra und Hari Siddhi Trishakti Jatra werden hier unter anderem gefeiert.

Die Berge - Ein Touristenparadies
Die wunderschönen schneebedeckten Berge von Dhulikhel bieten einer der höchsten Panoramanblicke auf der Welt. Wenn ein blauer Nebel den unteren Teil der Berge bedeckt, scheinen die Berge in der Luft zu schweben. Mit den schneebedeckten Bergen im Hintergrund ist Dhulikhel ein Schauplatz mit einer enormen Schönheit und ein Paradies für Naturliebhaber. Die grünen Hügel laden zum Verweilen ein. Man sagt ihnen nach, dass es noch immer Jungfrauen gibt und wunderbar geschnitzten landwirtschaftlichen Terrassen.
 

 

 Weitere Reiseangebote und Informationen finden Sie auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.