Google Suche   www www.indien-reise.com   

                                rdliches Nagaland

Das nördliche Nagaland ist das ursprünglichste Gebiet des Staats. Hier leben noch immer viele Stämme, die das Leben in ihren Dörfern verbringen, die aus mit Stroh gedeckten kleinen Häusern bestehen. Es gibt nur noch ein paar Siedlungen in dieser Region. Als Tourist kann man die Dörfer problemlos auf den umliegenden Straßen erreichen, insbesondere die Dörfer der Konyak, de sich um Mon herum verteilen. Bei Ihrem Besuch können Sie sich verschiedene traditionellen Gegenstände anschauen und die Trachten der Bewohner bewundern.Sie werden auch die Daos sehen, eine Machete, die einst zur Kopfjagd diente. Leider ist die Stadt völlig verarmt und sehr weit entfernt von der Zivilisation.
 

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.