Google Suche   www www.indien-reise.com   

                                 Similipal National Park, Orissa (Indien)

Der Similipal National Park liegt im Mayurbhanj Distrikt in Orissa. Er ist nicht nur Nationalpark, sondern auch gleichzeitig ein Elefantenreservat. Er umfasst eine Fläche von 2750 km² und ist Orissas wichtigstes Naturschutzgebiet. Neben den hier lebenden Tieren ist auch die Landschaft eine Attraktion für sich. Das Gebiet ist durchzogen mit einem Bergmassiv. Dazwischen befinden sich Täler und Schluchten, die stellenweise kleine oder große Wasserfälle beherbergen. Hierbei sollte man sich vor allem den 400m hohen Barheipani-Wasserfall oder den 150 m hohen Joranda-Wasserfall ansehen. Es ist eine landschaftliche Mischung aus Savanne und Dschungel. Der dichte Dschungel ist besonders beeindruckend. Um die Tiere in Frieden zu lassen, haben Besucher nur Einblick in die 820km² in der Mitte des Parks.

Zu den hier in unbeschreiblich hoher Zahl aufzufindenden Reptilien, Vögel und Säugetiere gehören unter anderem: Tiger, Leoparden, asiatische Elefanten, Sambar, Hirsche, Luchse, Antilopen, Eichhörnchen, Languren, Adler, Nashornvögel etc. Die Wahrscheinlichkeit die Tiere beobachten zu können, wächst vor allem an der Joranda-Salzlecke. Es ist ziemlich sicher, dass Sie hier einen Elefanten zu sehen bekommen werden, da hiervon rund 400 Exemplare im Park zu finden sind. Diese sind vornehmlich an der Chahala-Salzlecke. Am besten besuchen Sie den Park zum Beginn der Saison, wenn noch nicht allzu viele Touristen unterwegs sind, die die Tiere verscheuchen.
 

 Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.