Belgaum Reiseangebote - Belgaum Sehenswürdigkeiten - Belgaum Reisebüro - Belgaum Reise Agentur - Belgaum Reiseführer - Belgaum Reisebegleiter - Hotelbuchung in Belgaum & Dolmetscher Dienste !

Google Suche   www www.indien-reise.com   

           Home  |  Anfrage  |  Kontakt

 

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck Tour
Farbenfrohes Rajasthan Reise
Rajasthan Reise mit Pushkar
Rajasthan und Nordindien Reise

Weitere Angebote......

 

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise
Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim
Sikkim - Bhutan und Nepal Reise
 

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens Reise
Rajasthan und Nordindien Reise
Nordindien und Nepal Reise
Ladkah intensive Reise
 

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise
Reise nach Kerala
Urlaub in Kerala
Südindien Reise zum Kennenlernen
Südindien Reise mit Goa
 

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise
Nepal Reise zum Kennenlernen
Nordindien und Nepal Reise
Nordindien und Nepal über Landweg
 

Bhutan Reise

Sikkim - Bhutan und Nepal Reise
 

Bhuddas Leben

Bhuddas Leben
 
 

BELGAUM

Karnataka
Karnataka: Vidhana Soudha, Bangalore

Im 12. und 13. Jahrhundert war Belgaum, gelegen in der Nordwestecke des Staates, die Hauptstadt der Region. Sie liegt an der Bus- und Bahnstrecke Bombay-Poona-Goa.

Heute gibt es in der Stadt einen alten und einen neuen Teil. Vom Sunset Point aus, an der alten Straße gelegen, hat man eine schöne Aussicht.

 

 

Belgaum: Temple at Gokak falls

Belgaum: Picnic point

Belgaum: Temple am Gokak falls

Belgaum Umgebung

 

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Fort:
Nicht weit vom Busbahnhof entfernt steht das ovale Fort aus Stein. Besonders interessant ist es nicht, es sei denn, Sie lieben Wassergräben mit Mücken, die Malaria übertragen. Einzig erwähnenswert ist, dass Gandhi hier einmal eingesperrt war.

Außerhalb des Forts, links von Tor, findet der örtliche Viehmarkt statt. Er ist ebenso farbenfroh wie geruchsintensiv.

Vom Wachturm aus hat man einen guten Ausblick auf die umliegende Landschaft.

Gokak Falls:
Ein bisschen nördlich von Belgaum und 8 km von der Bahnlinie an der Gokak Road entfernt, liegen die Gokak Falls. An diesen Wasserfällen braust der Ghataprabha River 52 m in die Tiefe.

Moscheen, Tempel und andere Gebäude:
Die Masjid-Sata stammt aus dem Jahr 1519. Recht interessant sind auch die beiden Jain-Tempel, von denen einer mit einem sehr eigenwilligen Dach versehen ist und der andere schöne Schnitzereien enthält.

 
 
Zurück !
 

Gruppen Reisen Auto Vermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home  Email Kontakt Anfrage Über uns Reiseschutz Online Chatten Facebook

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.