BHUDDAS LEBEN, 20 Tage Reise zu den den Spuren von Buddha, Delhi – Allahahabad – Sravasti – KapilVastu – Lumbini - Kushinagara - Varanasi– Bodh Gaya – Nalanda – Rajgir – Patna – Vaishali – Pathankot – Dharamshala – Pathankot –Delhi.
 

  Google Suche  www www.indien-reise.com  


Zoomen mit der rechten Maustaste

 Auf den Spuren von Buddha...     

BHUDDAS LEBEN
Reise zu den den Spuren von Buddha
(20 Tage / 19 Nächte) 
(Delhi-Allahabad-Sravasti-KapilVastu-Lumbini-Kushinagara-Varanasi-Bodh Gaya-Nalanda-Rajgir-Patna-Vaishali-Pathankot-Dharamshala-Pathankot-Delhi)

 

 
Reise Buddhas Leben

Tag 01.  Delhi - Allahabad (per Flug)
Ankunft in Delhi am frühen Morgen. Museumsbesuch in Delhi mit Schwerpunkt buddhistische Kunst. Am Spätabend Fahrt mit dem Nachtzug im klimatisierten Liegewagen nach Allahabad

Tag 02. Allahabad
Ankunft am Morgen. Fahrt nach Kosambi, ehemals Hauptstadt von Vamsa und wichtige Wirkungsstätte Buddhas. Hier besichtigen wir eine Ashoka-Säule und die Ruinen von Ghositarama.

Tag 03. Allahabad - Sravasti (ca. 277 km / 4-5 Stunden)
Fahrt nach Sravasti. Hier im Jetvana Kloster soll Buddha 24 "Regenzeiten" gelebt und gelehrt haben sowie einige "Wunder" vollbracht haben. Wir besichtigen die Ruinen sowie den heiligen Anand Bodhi Baum, der von Buddhas Lieblingsschüler hier angepflanzt wurde.

 

Sravasti

Sravasti

Sravasti

 

Tag 04. Sraavsti - Kapilavastu - Lumbini
Am Morgen fahren wir nach Kapilvastu, einst Zentrum des Shakya Clans, wo Siddharta (Buddha) seine Kindheit verbrachte und "Ausfahrten" mit seinem Wagenlenker machte, die ihn zu Gedanken über den Sinn des Lebens anregten. Wir besichtigen einige Ausgrabungen. Fahrt nach
Lumbini, einem kleinen Ort in Nepal nahe der indischen Grenze. 

Tag 05. Lumbini
Lumbini ist einer der heiligsten Orte für Buddhisten. Hier wurde Buddha im Jahre 623 v. Chr. als Prinz Siddharta geboren. Wir sehen die Ashoka-Säule aus dem Jahre 250 v. Chr., die im Jahr 1895 von einem deutschen Archäologen entdeckt wurde, weiters den Maya Devi Tempel, errichtet zu Ehren Buddhas Mutter, ein heiliges Wasserbecken sowie weitere buddhistische Anlagen von Lumbini.

 

Tag 06. Lumbini - Kushinagara
Morgens Fahrt nach Khushinagara, ein wichtiges buddhistisches Pilgerzentrum, jener Ort, wo Buddha starb, verbrannt wurde und ins "Paranirvana" einging. Das gesamte Gebiet wurde in eine Gedenkstätte umgewandelt. Wir besichtigen den Mahaparinirvana-Tempel (die liegende Buddha-Statue), den Mata Kunwar Schrein mit einer Buddha Skulptur aus dem 10. Jh. und den Rambar Stupa, wo Buddhas Asche und andere Reliquien in 8 gleiche Teile aufgeteilt wurde. 


Tag 07. Kushinagara - Varanasi (ca. 280 km / 7-8 Stunden)
Fahrt nach Varanasi, der spirituellen Hauptstadt der Hindus und weiter zum "Gazellenhain" von Sarnath, wo Buddha vor über 2500 Jahren seine erste heilige Rede hielt und über die 3 Juwelen sprach. Wir besuchen den Damekh Stupa, die

LUMBINI

Ruinen des Dharamjajika Stupas, des Mulgandhakuti Tempels, der Ashoka Säule und des besonders interessanten Museums von Sarnath.

Tag 08. Varanasi - Bodhgaya (ca. 242 km / 5 Stunden)
Zeitig am Morgen Bootsfahrt auf dem Fluss Ganges und Besuch der Ghats. Anschließend Fahrt nach
Bodhgaya, Wo Buddha die Erleuchtung bekommen hat.

Tag 09. Bodhgaya
Wir besuchen den Maha Bodhi-Tempel zum Morgengebet. Er stammt ursprünglich aus dem 2. Jh. und wurde im Lauf der Zeit einige Male umgebaut. Nun ist er eine Mischung aus verschiedenen buddhistischen Baustilen mit einer 20 Meter hohen Buddha Statue zu besuchen. Des Weiteren sehen wir den mächtigen Bodhi-Baum, gewachsen aus einem Ableger des ursprünglichen Baumes, unter dem Prinz Siddharta die Erleuchtung bekam sowie das archäologisches Museum von Bodhgaya.

Tag 10. Bodhgaya
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung


Tag 11. Bodhgaya - Nalanda (ca. 103 km / 2 Stunden)
Fahrt nach Nalanda, zu der ältesten buddhistischen Universität aus dem 5 Jahrhundert n.Chr. In der Blütezeit vom 5. bis 12. Jh. lebten hier 10000 Studenten und 2000 Lehrer, mit einer Bibliothek von über 9 Millionen buddhistischer Schriften. Später wurde ein Großteil der Gebäude zerstört. Seit 1951 ist hier ein Internationales Zentrum für buddhistische Studien tätig.

Tag 12. Nalanda - Rajgir - Patna (ca. 120 km / 2 Stunden)
Fahrt Richtung Rajgir, was soviel wie königlicher Palast bedeutet. Hier predigte Buddha am Gridhakuta Hügel und hier wurden seine Lehren zum ersten Mal aufgeschrieben. Wir machen eine kurze Fahrt mit dem Sessellift auf den Ratnagiri-Hügel zum Weltfriedensstupa und den Überresten des Ajatashatru Forts mit herrlichen Rundblick. Weiterfahrt nach
Patna, heutige Hauptstadt des Bundesstaates Bihar, ehemals Pataliputra, in der Candragupta I, 320 n.Chr. zum König der Könige gekrönt wurde

 

Bodhgaya

Nalanda

Rajgir

Bodhgaya

Nalanda

Rajgir

 

Tag 13. Patna - Vaishali - Patna (ca. 140 km / 2-3 Stunden)
Ausflug nach Vaishali. In Kolhua sehen wir eine Ashoka-Säule mit buddhistischen Inschriften. Sie wurde von Kaiser Ashoka an der heiligen Stelle errichtet, wo Buddha seinen letzte Predigt vor dem Tod gab. Wir fahren weiter nach Vaishali, dem Ort wo die 2. Buddhistische Synode 100 Jahre nach Buddhas Tod abgehalten wurde. Ausgrabungen zeigen, dass hier im 6. Jh. v. Chr. eine blühende Stadt der Licchavi-Dynastie bestand und zwei Stupas Aschenreste Buddhas beherbergten.

Tag 14. Patna - Pathankot (mit dem Zug)
Am Vormittag Zugsfahrt im Liegewagen nach Pathankot.


Tag 15. Pathankot - Dharamsala (ca. 90 km / 1½ Stunden)
Ankunft in Pathankot am Morgen und Fahrt nach Dharmsala, ehemaliger englischer Höhenkurort und heute Sitz des Dalai Lama und seiner tibetischen Exilregierung.

Tag 16. Dharamsala
Besuch diverser Einrichtungen der Exil-Tibeter, wie das Museum, den Jhokhang Tempel, das Tibetische Kinderdorf und die Universität von Dharamsala.


Tag 17. Dharamsala
Nach Möglichkeit Audienz beim seiner Hoheit, dem Dalai Lama oder dem Karmapa. Fahrt zum Kulturzentrum Norbulinka. 


Tag 18. Dharamsala
Tag steht zur freien Verfügung, Wanderungen in der herrlichen Landschaft.

 

Dharamsala View

Norbulinga, Dharamsala

Old lady turning the praying wheels at Dharamsala

Blick auf Dharamsala

Norbulinga, Dharamsala

Gebetsmühlen in Dharamsala

 

Tag 19. Dharamsala - Pathankot (ca. 90 km / 1½ Stunden), Pathankot - Delhi (ca. 476 km / Zug)
Morgens Fahrt Richtung Pathankot und weiter mit dem Liegewagen (Zug) nach Delhi.
Ankunft in Delhi am Abend und Transfer zum Flughafen.

Tag 20. Delhi - Europa
Nach Mitternacht Rückflug nach Europa. Ankunft am Morgen.

Die Preise von dieser Reise erhalten Sie auf Anfrage. Senden uns bitte eine e-mail oder füllen Sie das Anfrageformular aus.

 

BHUDDAS LEBEN, 20 Tage Reise zu den den Spuren von Buddha, Delhi – Allahahabad – Sravasti – KapilVastu – Lumbini - Kushinagara - Varanasi– Bodh Gaya – Nalanda – Rajgir – Patna – Vaishali – Pathankot – Dharamshala – Pathankot –Delhi.

* Das Goldene Dreieck   
* Farbenfrohes Rajasthan 
* Die Höhepunkte Nordindiens
* Erlebnisreiches Ostindien
* Südindien zum Kennenlernen
* Nepal zum Kennenlernen
  Mehr.....

* Ayurveda Kur
* Frauen Reise
* Baden und Entspannen
* Königliche Hochzeitsreise
  Mehr.....

* Hotels
* Chauffeur-Dienst
* Übersetzungen / Dolmetscher
* Shopping
* Reiseschutz

* Über Indien
* Über Nepal
* Wissenswetes
* Autovermietung
* Tierwelt Indiens
* Indische Kultur
* Indien: Geschichte
* Yoga kurs
* Indien: Zahlen und Fakten
* Sprachen in Indien
* Religionen in Indien
* Indische Küche
* Indische Wirtschaft
* Indische Architektur
* Indischer Tanz
* Indische Musik-Instrumente
*  Inder und Inderinnen
* Indien: Klima & Geographie
* Einreisebestimmungen
* Indische Feste
* Geld Verdienen
* Site Map
* Links

Reise zu den den Spuren von Buddha

Reiseangebote für Indien - Nepal - Bhutan

 
Rajasthan Reisen Nordindien Reisen  Ostindien Reisen  Indien Spezialangebote
* Das indische Goldene Dreieck Tour * Die Höhepunkte Nordindiens Reise * Erlebnisreiches Ostindien Reise * Ayurveda Kur in Rajasthan
* Farbenfrohes Rajasthan Reise * Rajasthan und Nordindien Reise * Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim * Frauen Reise in Rajasthan
* Rajasthan Reise mit Pushkar * Nordindien und Nepal Reise Sikkim Bhutan Reisen * Rajasthan Reise für Frauen
* Märchenhaftes Rajasthan und Nordindien * Ladakh intensive Reise * Sikkim Bhutan und Nepal Reise * Baden und Entspannen in Goa
* Festliches Rajasthan Tour * Ladakh Reise zum Kennenlernen * Ostindien Reise mit Sikkim * Königliche Hochzeitsreise in Rajasthan
Südindien Reisen * Nordindien und Nepal über Landweg Nepal Reisen * Indischer Schönheitssalon
* Südindien Intensiv Reise * Ladakh und Nubra Tal Reise * Nepal Intensiv Reise * Kamelsafari in Rajasthan
* Reise Nach Kerala Wild Life in Rajasthan * Nepal zum Kennenlernen * Pferdesafari in Rajasthan
* Südindien zum Kennenlernen * Wild Life Reise in Rajasthan * Nordindien und Nepal über Landweg * Hindi - Sprachkurs

Noch mehr Angebote und Informationen gibt es auf unserer Webseite hier

 
Gruppen Reisen Auto Vermietung
Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home   e-mail    Chatten  Kontakt  Anfrage  Über uns  Sitemap India related and other useful links Reiseangebote
 
www.indien-reise.com
© Indo Vacations. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite beinhaltet Information über die Reise zu den den Spuren von Buddha