Indien Reisen mit Kindern, Indien Reise mit Kinder info, Kinder Indien reisen Information

Google Suche www www.indien-reise.com   
 

Home  |  Anfrage  |  Kontakt

Rajasthan Reisen

Das Indische Goldene Dreieck Reise

Farbenfrohes Rajasthan Reise

Rajasthan Reise mit Pushkar

Rajasthan und Nordindien Reise

Weitere Angebote ....

Ostindien Reisen

Erlebnisreiches Ostindien Reise

Erlebnisreiches Ostindien mit Sikkim

Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Nordindien Reisen

Die Höhepunkte Nordindiens Reise

Rajasthan und Nordindien Reise

Nordindien und Nepal Reise

Ladkah intensive Reise

Südindien Reisen

Südindien intensiv Reise

Reise nach Kerala

Urlaub in Kerala

Südindien Reise zum Kennenlernen

Südindien Reise mit Goa

Nepal Reisen

Nepal intensiv Reise

Nepal Reise zum Kennenlernen

Nordindien und Nepal Reise

Nordindien und Nepal über Landweg

Bhutan Reise

Sikkim - Bhutan und Nepal Reise

Bhuddas Leben

Bhuddas Leben

 

Indien Reisen mit Kindern

Uttar Pradesh

Tajmahal, Agra

Reisen mit Kindern in Indien erfordern eine gründliche Planung, denn die Kindern sind durch erhöhte Infektionsrisiken, starke Sonneneinstrahlung und extreme Klimabedingungen besonders gefährdet. Aus Erfahrungen vor Ort  möchten wir Ihnen einige Tipps geben, damit Ihre Familien Indien Reise mit Kindern angenehm verläuft.  


Unsere Reisetipps für Ihren Famili
enurlaub in Indien:

Ihr Kind sollte zu Reisebeginn gesund sein, sonst können z. B. ein Tubenkatarrh (Paukenerguss) oder eine Mittelohrentzündung schon den Flug zu Qual werden lassen, da der notwendige Druckausgleich in der Kabine mit Unterdruck nicht funktioniert.

 

Wasser: Es darf nur abgekochtes oder fabrikversiegeltes Wasser während Ihrer Indien Reisen getrunken werden. Auf Leitungswasser ist auch in guten Hotels ist zu verzichten. Bei Zähneputzen sollte auch abgekochtes Wasser benutzt werden, wenn diese Möglichkeit nicht besteht, nehmen Sie lieber das Flaschenwasser aus der Fabrik. Am ersten Tag nach Ihrer Ankunft in Indien erhalten Sie von unserem Vertreter das Fabrikwasser und in den nächsten Tagen besorgt Ihnen unser Fahrer das Wasser auf dem Markt oder hat dieses sogar Griffbereit selbst in Ihrem Fahrzeug. Eiswürfel, unverpacktes Speiseeis oder Getränke, die nicht aus der Originalflasche kommen, verzichten Sie besser. Bei Obst und Gemüse gilt: selbst geschält, gekocht – oder gar nicht!

 

Es ist nicht zu empfehlen an den Straßenständen zu essen. Es gibt einmal Bedenken wegen der Sauberkeit, aber auch wegen der Schärfe und Gewürze, woran Ihre Mägen nicht gewöhnt sind. Diese kann schnell zu Durchfall und anderen Magenproblemen führen.

 

Das Essen selbst ist kein großes Problem ist, sofern das Kind nicht sehr wählerisch ist. Indien hat eine große und vielfältige Auswahl der Gemüsen, die meistens frisch zubereitet und serviert werden. In den von aus ausgesuchten Hotels werden die Speisen nicht scharf serviert. Dennoch ist es auf Wunsch möglich, dass Ihnen das Essen mit der richtigen Schärfe serviert wird. Abgesehen von Hünherfleisch wird absolut vom Fleisch abgeraten. Hühnerfleisch gibt es auch aus den Lehm Offen (Tandoor) und gilt als relative sicher und hat einen sehr guten Geschmack. Übrigens, die von uns gebuchte Hotels bieten europäisches Essen gewöhnten Magen verträgliche Speisen und Getränke.

 

Das Wichtigste, was sich immer bewährt hat ist der Grundregel – Vor dem Essen müssen die Hände richtig mit antibakterieller Seife gewaschen werden. Falls Sie die richtigen Seifen nicht zur Hand  haben sollten, besorgen unsere Reiseführer oder Fahrer Ihnen die Seifen aus der lokalen Apotheke, die spezial gegen die  Bakterien gedacht sind. Es ist zu empfehlen, dass „das Hände Waschen“ während Ihrer Reise mit Kindern in Indien eine Gewohnheit werden sollte. (Denken Sie an die Geldscheine, die in Indien nicht immer sauber aussehen und wenn diese feucht sind, sind sie ideal für Krankheit Erreger oder die Türgriffe bei öffentlichen Einrichtungen, die von vielen Menschen angefaßt werden aber selten oder fast nie gereinigt werden).

 

Nähern Sie sich keinem wilden Tier und versuchen Sie nicht, es zu berühren und füttern (zusätzlich Gefahr von Pilzerkrankungen!), halten Sie immer eine gewisse Entfernung, besonders, wenn es krank oder besonders zutraulich zu sein scheint. Halten Sie sich insbesondere von Hunden, Fledermäusen und Affen fern. Auf keinen Fall die Affen füttern (auch wenn diese von den Einheimischen oft gemacht wird). Die Affen können ohne Warnung angreifen, besonders, wenn Sie etwas Essbares in Ihrer Hand sehen. Verstecken Sie daher das eßbare in Ihrer Tasche und wenn Sie dies vergessen haben sollten und die Affe schon bei Ihnen ist, versuchen Sie nicht Ihr Essbares zu retten, sondern werfen Sie es schnell etwas weit weg von Ihnen, so werden Sie die Affe schneller und ohne weitere Gefahr los.

 

Lassen Sie Ihr Kind nur im Meer oder in gechlorten Schwimmbecken baden. Meiden Sie Seen und Flüsse, da diese in tropischen Gebieten Saugwürmer beherbergen können, die sich durch die intakte Haut bohren und zu einer Wurminfektion, der Bilharziose, führen. Lassen Sie Ihr Kind nicht barfuß laufen oder am Boden krabbeln. Auch am Meer sollte Ihr Kind immer Badeschuhe tragen. Das schützt vor Verletzungen, Wurminfektionen, Sandflöhen, Spinnen und vor allem von Skorpionen.

 

In Schlangengegenden sollten Sie vor dem Einsteigen in ein Auto einen Blick unter die Sitze werfen und abends vor dem Zubettgehen unter die Decke sowie unter das Bett. Lassen Sie Ihr Kind in der Dunkelheit niemals alleine nach draußen. Begleiten Sie es notfalls mit einer Taschenlampe.
 

Abenteuer- und Trekkingreisen unter einfachen Bedingungen sind in jedem Fall mit kleinen Kindern tabu.

 

Bedenken Sie, dass Kinder einen starken Bewegungsdrang haben, und berücksichtigen Sie diesen bei der Reiseplanung. Lange Flüge, Busfahrten oder Rundreisen sind daher im Familienurlaub ungeeignet. Unser Team hat bestimmt  einige Vorschläge für Ihre Indien-Reise mit Kindern.

 

Malariaprophylaxe: Wenn Sie wegen der Nebenwirkungen keine Malariaprphylaxe machen lassen wollen, empfehlen wir Ihnen die lokalen Anti-Mücken-Mittel anzuwenden.  Aus Erfahrung wissen wir, dass nicht selten die Anti-Mücken-Sprays und Cremes aus Europa gegen die indischen Mücken nicht die erwünschte Wirkung erbringen. Die lokalen Führer und Fahrer von „Indo Vacations“ wissen Bescheid, wo sie diese Mittel erhalten können und werden Ihnen behilflich sein.
 

Schlafen bei offenem Fenster sollten man sich nur mit Mückennetz gönnen.

 

Eine gut ausgestattete Reiseapotheke sollte man  ich immer dabei haben. Bei Problemen sollte man nicht zögern, mit dem Vertreter von "Indo Vacations" Kontakt aufzunehmen. Unsere lokale Partner wissen, wo die guten Ärzte sind. Auf Wunsch bringen wir den Arzt zu Ihrem Hotel.

 

Für die Familien mit Kindern bieten wir natürlich auch eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung in  Indien an. Im Fall eines Notfalls steht Ihnen unser Team in jeder Hinsicht zur Verfügung. Sie erhalten die Handy-Nr. von unserem deutschsprachigen Mitarbeiter, der mit Ihnen in Kontakt bleiben wird.

 

Das Team von Indo Vacations wünscht Ihnen und Kindern eine gesunde Indien-Reise !

Zurück !

 

Über Indien

Über Nepal

Wissenswetes

Autovermietung

Tierwelt Indiens

Indische Kultur

Indien: Geschichte

Yoga kurs

Indien: Zahlen und Fakten

Sprachen in Indien

Religionen in Indien

Indische Küche

Indische Wirtschaft

Indische Architektur

Indischer Tanz

Indische Musik-Instrumente

 Inder und Inderinnen

Indien: Klima & Geographie

Einreisebestimmungen

Indische Feste

Geld Verdienen

Site Map

Links


 

Ayurveda Kur

Frauen Reise

Baden und Entspannen

Königliche Hochzeitsreise

Mehr.....

Hotels

Chauffeur-Dienst

Übersetzungen / Dolmetscher

Shopping

Reiseschutz

Andhra Pradesh

About Andhra Pradesh

Die Ostküste von Andhra Pradesh

Das Gebiet Südlich von Hyderabad

Nagarjunakonda und Nagarjunasagar

Tirupathi und Tirumala

Warangal

Uttar Pradesh

Agra

Mathura

Fatehpur sikri

Aligarh

Sankasya

Kannauj

Etawah

Bareilly

Kanpur

Lucknow

Allahabad

Faizabad

Ayodhya

Jaunpur

Gorakhpur

Kushinagar

Varanasi

Sarnath

Meerut

Saharanpur

Dehradun

Mussorie

 


Gruppenreisen

Autovermietung

Gruppenreise-indien

Auto-Vemietung-Indien

Home  Email Kontakt Anfrage Über uns Reiseschutz Online Chatten Facebook

www.indien-reise.com
© Indo Vacations, Alle Rechte vorbehalten.